Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Unsere leckere & fruchtige Auswahl an Premium Weinen für einen entspannten Herbstabend

burgenwein

Flammlachsbrett / Riesling Bonedry / Nuage Rosé / Rosè Secco „Anna“


Inhalt:

1 Flammlachsbrett

2 Flaschen Riesling Bonedry

2 Flaschen Nuage Rosé

2 Flaschen Rosè Secco „Anna“

Die Vorteile unseres Flammlachsbrettes:

  • Ein System aus Edelstahl welches einfach und sicher zu handhaben ist
  • Made in Germany
  • Holz aus Birke, ganz nach finnischer Tradition
  • Mehrfach verwendbar
  • Ersatzteile erhältlich

Normaler Preis €80,00
Normaler Preis Verkaufspreis €80,00
Grundpreis €17,78  pro  l
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

🚚 Kostenloser Versand in Deutschland


Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Der klassische finnische Flammlachs

Flammlachs ist ein sehr puristisches Gericht, das mit sehr wenigen Zutaten auskommt. Salz, Pfeffer, Rauch mehr braucht es nicht. Dementsprechend wichtig ist es aber auch einen sehr hochwertigen und möglichst frischen Fisch zu verwenden. Traditionell isst man den Flammlachs im Brötchen, er macht sich allerdings auch sehr gut mit Folienkartoffeln aus der Glut.

Die Zubereitung des Flammlachses ist ein rustikales Spektake. Der Fisch wird so schmackhaft zart und trägt dabei leichte Röstaromen, da er direkt über dem Feuer gart. Es breitet sich ein feiner Geruch von gegrilltem Fisch aus, ein leichtes Brutzeln ist die ganze Zeit zu hören.

So gelingt der Flammlachs immer – Meine Punkte zum Erfolg

Als erstes braucht ihr ein gutes Flammlachsbrett, welches ihr einfach und sicher an eurer Feuerschale oder an eurem Grill befestigen könnt. Achtet bitte darauf, das der Neigungswinkel einstellbar ist. 

Weiterhin ist zu beachten, dass die eigentliche Halterung aus Edelstahl besteht und einfach auf dem Brett zu befestigen ist. Auf das Brett wird später der Lachs gelegt und mit dem Gitter entsprechend der Gebrauchsanleitung, das Gitter auflegen und gut befestigen. Klingt kompliziert, ist aber letztendlich ganz einfach zu bewerkstelligen. 

Das Feuer, als wichtigster Partner in der Zubereitung sollte aus Holzscheiten, typischerweise aus Birke oder Buche bestehen. Man schürt das Feuer mit einem ökologischen Anzünder, z.B. Flamax Anzündwolle und warte bis sich die Glut ausgebreitet hat und das Feuer schön lodert. Später wird das Flammlachsbrett leicht geneigt über dem Feuer befestigt.
Faustregel, die Hand sollte man etwa 5 – 7 Sekunden zischen Feuer und Lachs halten könne, dann ist die richtige Temperatur vorhanden. 

Das Brett bitte mindestens 60 Minuten, besser länger, vorher in Wasser einlegen und wässern, am besten man versieht es schon mit der Halterung, da das Holz leicht quillt, was ja gewollt ist. So hält es über dem Feuer besser stand und kann sehr oft wieder verwendet werden. 

Nun kannst du den Lachs vorbereiten:

Den Lachs auf dem Brett platzieren, und würzen. Hierzu kannst du im Handel eine fertige Würzmischung kaufen, aber natürlich auch selber die Gewürze nach deinem Geschmack zusammen mischen. Du brauchst gar nicht viel dazu, der Lachs entfaltet schon selber ein tolles Aroma über dem Feuer. 

Mein Favorit ist für die Gewürzmischung wie folgt:

1 TL grobes Meersalz

1 TL Zitronenpfeffer

½ TL Chiliflocken

½ TL Paprikapulver, edelsüß

1 TL brauner Zucker

Wasche das Lachsfilet gut unter laufendem Wasser ab.
Tupfe es mit Krepppapier trocken und lege es mit der Hautseite auf das Brett.
Nun würzen wir den Lachs mit der selbst zubereiteten Würzmischung und lassen ihn etwa 30 – 60 Minuten ziehen. 

TIPP! Ich nutze immer noch etwas Olivenöl und reibe den Lachs vorab damit ein, dann „kleben“ die Gewürze besser am Lachs. 

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt das Feuer anzufachen.

Warte bis es schön lodert, überprüfe nochmals, ob der Lachs gut auf dem Brett befestigt ist und installiere das Flammlachsbrett an der Feuerschale.

TIPP! Bitte mit der Schwanzseite nach oben!
(Meist ist die etwas dünner und schmaler und verbrennt sonst, bevor der Lachs schön durchgegart ist)

Nach ca. 50 – 60 Minuten ist der Lachs schön gegart. Wenn du ein Gillthermometer besitzt, achte bitte auf eine Kerntemperatur von 58 – 60 Grad. Ein anderer Gradmesser wäre der Austritt des Eiweis aus dem Fisch, kommt es dazu, ist der Lachhs auch fertig. 

Ist das Feuer zu heiß, kann es passieren, dass der Flammlachs am unteren Ende doch etwas schwarz wird, ich selber benutze dann immer etwas Alufolie um diesen abzudecken. Rinfach um Lachs und Flammlachsbrett drum herum wickeln. 

Nimm Das Brett wieder ab. Löse das Gitter vorsichtig vom Lachs und teile den Lachs in Portionen. Träufele etwas Zitrone darüber. Fertig! 

Alex‘ Geheimtipp:

Zum Lachs passt für mich am besten ein frischer leicht säurebetonter Weißwein, meine Top Empfehlung ist der Riesling BoneDry, der mit seiner fein eingebundenen Säure perfekt zum Fisch passt. 

…der schmeckt auch schon während der Zubereitung gut. 

Solltest du über Beilagen nachdenken, dann passt dazu am besten eine Ofenkartoffel und ein knackiger frischer Tomatensalat.

Fragen zum Flammlachs

WELCHER LACHS FÜR FLAMMLACHS?
am besten verwendet ihr zertifizierten Wildlachs aus Alaska, Fjordlach, wenn möglich in Bio Qualität. Für eine liebevolle Zubereitung sollte das Ausgangsmaterial auch einen Top Ursprung haben. 

WELCHES BrennHOLZ IST AM BESTEN FÜR FLAMMLACHS?
Das ist eigentlich Geschmackssache, ich empfehle klar Buche, aber auch Apfel, erle oder Esche eigenen sich gut dafür.

WIE OFT KANN NICH DAS FLAMMLACHSBRETT VERWENDEN?
Ich benutze mein aktuelles bereist zum 10ten Male, das müsst ihr entscheiden, es wird immer etwas dunkler, mit jeder Benutzung, kann aber auch dann noch weiter verwendet werden. Die Halterung ist endlos benutzbar. Einfach Brett nachkaufen, gut! Die Edelstahlhalterung ist unbegrenzt haltbar. 

WIEVIEL WIEGT EINE LACHSSEITE?
Ca. 1 – 1,2 kg, genau soviel wie ihr für einmal Grillen braucht

WOHER STAMMT DER FLAMMLACHS EIGENTLICH?
Flammlachs hat seinen Ursprung in Finnland. Zur Mittsommernacht bereitet man traditionell Flammlachs über offenem Feuer zu.

Rezept für 5 Personen

Zubereitung / Zutaten

Für 5 Personen benötigt ihr folgende Zutaten:

Für den Fisch

1 kg Lachsfilet mit Haut

1 EL grobes Meersalz

1 EL Pfefferkörner

1 Zitrone

Für die Sauce

250 ml Joghurt

250 ml Sauerrahm (Saure Sahne)

150 g Crème fraîche

Saft von 1/2 Zitrone

4 EL 8-Kräuter-Mischung

1 TL Senf

Salz

Pfeffer

Die Zubereitung

Beginnt 1 – 1,5 Stunden vor dem Grillen mit dem Würzen des Fisches. Dazu zerstoßt ihr das Salz und den Pfeffer grob in einem Mörser und verteilt alles auf dem Fisch. Ölt das Flammlachsbrett mit einem neutralen Speiseöl leicht ein, befestigt den Lachs mit Hilfe der Edelstahlgräte am Brett und stellt ihn kühl.

Die Weine, die Sie in diesem Paket erhalten

2x 2018 Riesling, BoneDry

2018 Riesling, BoneDry

Unstillbar ist meine Neugier nach Neuem, im letzten Jahr haben wir die Alten Reben zu einem BoneDry (knochentrockenem) Weißwein ausgebaut und abgefüllt. Vergoren und gelagert im Fuderfass – welches so alt ist wie ich selbst, hat dieser feine blumige Noten durch die oxidative Vergärung im 1000 Liter Holzfass. Passend zu Fisch und Meeresfrüchten ein idealer Begleiter. Freuen Sie sich darauf.

In besten Lagen gereift:

Burgener Hasenläufer

Die hügeligen nach Südwesten ausgerichteten Hänge erhalten Sonne aus vielen verschiedenen Blickwinkeln. Der Weinberg ist der einzige in Europa, der auf allen Seiten mit Reben bepflanzt ist. Er ist von einem großen Tal umgeben – einem Mäander der Mosel – der vor 200.000 Jahren in die Landschaft geschnitten wurde. Der Boden besteht vorrangig aus devonischem Schiefer mit hohem Humusgehalt und ist ideal für das Wachstum der Reben. Hier entstehen zarte, körperreiche Weine mit dem typischen Riesling Bukett.

Aus der Steillage, trocken

Flasche á 0,75l
0g Restsüße
Enthält Sulfite
12% vol.

2x 2020 nuage rosé

nuage rosé [nɥaʒ roˈzeː]:

Die Rosa Wölkchen, die den Sommer ins Haus bringen. Leichter Duft nach Frühling. Endlich sind die kalten Tage vorbei. Der Schmetterling der durch die Luft gleitet. Die ersten Blumen, die sprießen. Eine Hommage an das schöne Wetter. Die hierfür gewählte Rebsorte Spätburgunder mit seinem Duft nach Waldbeeren wurde perfekt veredelt.

2020 Spätburgunder, rosé, 10g Restsüße

Bügelverschlussflasche á 0,75l
Enthält Sulfite
11,5% vol.

Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel. Weitere Informationen unter kenn-dein-limit.info.

2020 Secco rosé

Leichter Duft nach Frühling. Endlich sind die kalten Tage vorbei. Der Schmetterling der durch die Luft gleitet. Die ersten Blumen, die sprießen. Eine Hommage an das schöne Wetter.

Die hierfür gewählte Rebsorte Spätburgunder mit seinem Duft nach Waldbeeren wurde perfekt veredelt.

Flasche 0,75l
Enthält Sulfite
12,0% vol.

Schon 2020 durch falstaff-Weinguide ausgezeichnet.

"Nur Weintrauben, keine Zusätze! Wir formen das, was uns die Natur gibt!" - Alexander Häßler

Wir begleiten unseren Wein von der Rebe bis in die Flasche.

Jetzt reinen Wein einschenken! ;-)