Nur noch einen Schritt...

Damit wir deine leckeren Rezepte in wenigen Augenblicken zusenden dürfen, bestätige noch bitte deine Anmeldung.

Gehe jetzt bitte in dein E-Mail Postfach und suche nach der E-Mail mit dem Betreff "Bestätigen Sie Ihre Anmeldung". Siehe ggfs. in deinem Spam-Ordner nach.

Direkt im Anschluss erhältst du die gratis Rezepte zugesendet.

Moselwein in besten Lagen gereift

Burgener Hasenläufer

Die hügeligen nach Südwesten ausgerichteten Hänge erhalten Sonne aus vielen verschiedenen Blickwinkeln. Der Weinberg ist der einzige in Europa, der auf allen Seiten mit Reben bepflanzt ist. Er ist von einem großen Tal umgeben – einem Mäander der Mosel – der vor 200.000 Jahren in die Landschaft geschnitten wurde. Der Boden besteht vorrangig aus devonischem Schiefer mit hohem Humusgehalt und ist ideal für das Wachstum der Reben. Hier entstehen zarte, körperreiche Weine mit dem typischen Riesling Bukett.

Burgener Kirchberg

Die Steigung weist Richtung Südosten. Der Kirchberg hat einen weichen Schieferboden, ist von den Westwinden durch einen Waldstreifen geschützt und erfreut sich so genügend Feuchtigkeit selbst in den trockensten Jahren. Es reifen Fruchtige Weine mit robuster Säure und starkem Bouquet.

Römerberg

Der Römerberg blickt auf eine lange Weintradition zurück. Meine Weine am Römerberg weisen eine fruchtige Note mit einer robusten Säure und einem starken Bouquet aufgrund der Südhanglage als auch des mineralhaltigen Schieferbodens auf.

Das Burgenweingut

Die Heimat meines Weingutes ist Burgen, ein Ort mit 600 Einwohnern in einem idyllischen Seitental der Mosel, direkt am alten Lauf der Mosel gelegen. Eingebettet zwischen den drei Weinbergslagen und den ansteigenden Hängen des Hunsrücks finden sich hier ideale Bedingungen für meinen Weinbau. Die dort gereiften Moselweine haben tiefe mineralische Strukturen und präsentieren sich mit verspielten filigranen „Körperwelten“.

Es gibt hier 3 verschiedene Weinbaulagen:

– Burgener Hasenläufer
– Burgener Kirchberg
– Römerberg